Fragen Sie nach unserem Angebot!

Häufig gestellte Fragen, vorteile

Mikó Stroh hat 3 Strohsorten. Gehäckseltes und entstaubtes Weizenstroh, gehäckseltes Rapsstroh, gehäckseltes und entstaubtes Gerstenstroh. Bei Mikó Strohstreu wird die Qualität den gelagerten Strohballen persönlich geprüft, so können wir sicher sein, dass Sie nur getrocknetes Qualitätsstroh bekommen.

Monatlich braucht ein Pferd 4-5 Ballen in einer Pferdebox 9-10 m2 Durchschnittlich braucht ein Pferd ca. 60 Ballen pro Jahr. Diese Menge hängt aber auch von dem Verhalten des Pferdes ab. Daneben ist es auch wichtig, wie viel Zeit das Pferd in der Box steht und auch vom Wetter.

Die Ballengröße ist 400×320×800 mm und wiegt ca. 25 kg! Rohmaterial: 100% Weizenstroh, Rapsstroh oder Gerstenstroh; ohne Zusatzstoffe.

 

 

Auf einer Palette (Einwegpaletten, Größe: 800×1200 mm) liefern wir 18, 21 oder 24 Mikó Stroh Ballen. Palettenhöhe sind : 206 cm, 238 cm oder 270 cm. Die Paletten sind mit Folie verpackt und noch mit einer extra Deckfolie geschützt.

Die Ballen soll man in unbeschädigter Originalverpackung unter einem Dach, geschützt vor Sonnenlicht lagern.

Mikó Stroh können Sie auf der Telefonnummer +36 30 572 5227 bestellen, oder schicken Sie ein E-Mail auf: info@mikostroh.de Wenn Sie nur ein Angebot brauchen, dann bitte hier klicken. Die Mindestabnahmemenge aus Ungarn ist ein kompletter LKW. Zur Entladung brauchen Sie einen Gabelstapler oder ein Frontlader und eine Ameise.

Mikó Strohhäcksel passt nicht nur für Pferde, Geflügel oder Rindvieh, sondern auch für Gartenbau, Erdbeeren-Anbau und Nutzgarten. Mikó Strohhäcksel hat eine höhere Saugfähigkeit, baut sich schneller ab als Langstroh und seine Luftdurchlässigkeit ist ausgezeichnet.

Wegen den kurzen Fasern baut der Mist aus Mikó Pferdeeinstreu sich im Boden schneller ab als langhalmiges Stroh. Wirksamkeit und umweltfreundliche Wiederverwertung machen Mikó Stroh auch bei Biogasanlagen so populär! Wenn Sie Mikó Stroh verwenden, entsteht 75% weniger Stallmist als bei der Verwendung des langhalmigen Strohs.

Der mechanische Vorgang gibt der Mikó Einstreu für Pferde eine bessere Saugfähigkeit. Mikó Pferdestreu saugt zehnmal mehr Flüssigkeit auf, wie normales Langstroh und hält den unangenehmen Geruch in sich. (1 Kilo Mikó Stroh Einstreu saugt ca. 6 Liter Flüssigkeit auf!) Der Stall hat ein frischeren Geruch.

-Zehnmal höhere Saugfähigkeit als Langstroh,
-Mikó Stroh Einstreu hat eine ausgezeichnete ammoniakgasbindende Fähigkeit, bei regelmäßiger
-Sauberhaltung behält der Stall den angenehmen frischen Strohgeruch,
-100% natürlich, ohne Chemikalien oder Zusatzstoffe,
-zerstreut sich auf dem Boden ausgezeichnet, und ergibt im Gegensatz zu den granulierten
-Strohpellets sofort eine weiche Einstreu,
-Sie werden viel weniger Pferdeeinstreu brauchen und dadurch wird der Stallmist etwa 75% weniger,
-im Gegensatz zu den traditionellen Einstreuung bleibt der Luft im Stall staubfrei
-die Arbeit mit der Kunststoffverpackung ist leichter,
-man braucht keine große Lagerfläche, so kostet die Lagerung von Mikó Stroh geringstmöglich.

Die kurzen, abgebröckelten Strohfasern binden die flüssige tierische Ausscheidung besser und dadurch wird auch das Ammoniakgas, das die Atemwege irritiert, bedeutend weniger. Wenn zu viel Gas entsteht, kann das bei den Pferden Erkrankungen der Atemwege verursachen.

Bitte klicken Sie auf der Siete "Ich möchte Partner werden!"  Bitte zur Bemerkung reinschreiben auf welchen Gebieten Sie Mikó Stroh vertreiben möchten!